Medaillenjagd für jeden: Am Samstag, den 7. Juli feiert der ESV München-Freimann e.V. den Tag des Sportabzeichens mit seinem Sportfest 2018. Ab 9 Uhr geht es am Frankplatz 15, 80939 München, los. Ob alt, ob jung, ob Mitglied oder Nichtmitglied: Jeder ist eingeladen, das Sportabzeichen erfolgreich abzulegen.

Für das Abzeichen muss in den vier Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination jeweils eine Übung nach Schwierigkeitsgrad Gold, Silber und Bronze absolviert werden – etwa ein Ausdauerlauf, Kugelstoßen, 100 Meter Sprint und ein Weitsprung. Für Kinder und Jugendliche sind die Übungen natürlich dem Schwierigkeitsgrad entsprechend angepasst.

An die Auffüllung der Energiereserven und verdiente Belohnung danach ist gedacht: Spezialitäten vom Grill, Kaffee und Kuchen und allerlei Leckereien sorgen für das leibliche Wohl. Ein spannendes Rahmenprogramm mit Vorführungen aus den Abteilungen und Sportgruppen sowie ein Kinderprogramm mit Hüpfburg runden den Tag des Sportfest ab.

Übrigens brauchen Fußballfans keine Sorge haben: Was wäre ein Sportverein, würde er die Weltmeisterschaft in Russland nicht im Hinterkopf haben? Das WM-Viertelfinale wird natürlich ab 16 Uhr auf einer Großleinwand übertragen.